Destillerie

Destillerie

Viele Gute Geister stecken in den Dingen die wir brennen!

Dinge wie Erdbeeren, Holunderblüten, Haselnüsse, Walnüsse oder auch Orangen kommen bei uns in den Brennkessel.

Das Obst beziehen wir zum Teil von unseren eigenen Obstbäumen wie der Weinbergpfirsich und die Pflaumen. Die Trauben-, Hefe- und Trester sowie den Wein für den Weinbrand sind vom eigenen Weingut. Weitere Früchte sind von Freunden aus der Region oder Obstanbauern der Welt. Vollreif und aromatisch wird es in den Wintermonaten mit viel Zeit und Ruhe gebrannt.

Das besondere ist der Moment, wenn die ersten Tropfen aus der Brennblase laufen und wir diese probieren können. Milde, fruchtig-weiche Brände resultieren aus dem langsamen brennen und dem feinen abtrennen des Vor- und Nachlaufes. Aber auch die klassischen Brände wie Williams Christ Birnenbrand, Mirabelle, Kirsch, Apfel oder Schlehe finden Sie in unserem Programm.

Neben dem schonenden brennen ist auch die Reife der Edelbrände wichtig. Teilweise reifen Sie 3-4 Jahre in Edelstahl- oder Holzfässern bevor sie in den Verkauf kommen.