Haben Sie den Käsekuchen schon probiert?

Käsekuchen mit WeinbergpfirsichWeinbergpfirsich-Käsekuchen mit Brownieboden

Am Wochenende gab es auf dem Weinbergpfirsich-Markt einen leckeren Käsekuchen mit Brownieboden und Weinbergpfirsichen an unserem Stand zu probieren. Haben Sie es verpasst?

Hier kommt das Rezept:

Für den Brownieboden:
100g Zartbitterschokolade
100g Butter
200g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
40 ml Milch
100g Mehl

Butter, Semmelbrösel

Für den Belag:
150g Eingelegte Weinbergpfirsiche
500g Quark, Magerstufe
180g Creme fraiche
2 Pck. Vanillezucker
2 Eigelb
80g Puderzucker
40g Speisestärke
2 Eiweiß
200g Fruchtmus

Eine Springform einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Schokolade kleinhacken und mit der Butter bei kleiner Hitze schmelzen, dann Zucker und Vanillezucker unterrühren. Etwas abkühlen, die Eier gut unterrühren die Milch dazugeben und das Mehl unterrühren. Den Teig in die Form gießen und bei 160° C Umluft ca. 15 Minuten backen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Quark, Creme fraiche, Eigelb, Puderzucker und Speisestärke sehr gut verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

150g Weinbergpfirsiche abtropfen lassen und in schmale Spalten schneiden. Die Spalten auf dem vorgebackenen Boden verteilen und die Quarkmasse darüber gießen und glatt streichen. Das Fruchtmus auf die Quarkmasse verteilen, Muster mit einem Holzspieß ziehen.

Bei 160° C Umluft weitere 55 Minuten backen. Danach den Backofen ausschalten und den Kuchen noch 20 Minuten im Ofen drin lassen. Kuchen rausholen, in der Form ganz auskühlen lassen.

 

 

Gebratener Chicorée mit Salatsauce vom rotem Moselpfirsich

Zutaten:
250 ml Öl
1 Eigelb
4 El Mus vom rotem Weinbergpfirsich
3 El Roter Weinbergpfirsich-Fruchtessig
1/2 Glas Riesling, Trocken
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 El Riesling-Senf,süß
8 Chicoree
Puderzucker
1 El Butter
1 El Öl
Abrieb einer Bio Zitronen

Zubereitung:
Chicorée waschen, putzen und der Länge nach halbieren. 250 ml Öl mit dem Eigelb emulgieren, ergibt eine Mayonnaise.Gelingt sehr gut mit einem Mixstab. Mus, Essig, Senf, Salz Pfeffer ab schmecken und den Riesling dazu geben. Alles gut verbinden, ergibt eine dickflüssige Salatsauce. Chicorée Hälften mit Schnittfläche in Puderzucker drücken und in einer Pfanne mit Öl und Butter bei mittlerer Hitze braten bis sie rundherum goldbraun sind. Auf einen Teller geben und einen guten klecks der Salatsauce dazugeben. Mit Baquette und einem Glas Riesling dazu servieren.

Tipp: Gebratenen Speck dabei und frische Petersilie darüber. Die Salatsauce eignet sich für alle herzhaften Salate und auch für Scrimpscoctail.

Rezept: Andrea Seimet

Whoopies mit Roter Weinbergpfirsich-Sahne

Zutaten:
150 g weiche Butter
3 Eier gr.M
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillzucker (Bourbon)
200 g Mehl
1Tl. Backpulver
100 abgezogen Mandeln

Füllung:
250 ml Schlagsahne
2 El Zucker
2 Päck. Sahnesteif
Mark von 1 Vanilleschote
Ca. 200 g Weinbergpfirsichmus
Puderzucker zum Bestäubung

Zubereitung:

Butter cremig rühren. Nach und nach, Eier, Zucker, Vanillezucker unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren. Den Teig 10 Min.stehen lassen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig mit Eisportionierer ca.4,8 cm Durchmesser in einigem Abstand daraufsetzen . Im vorgeheitzten Backofen backen Ober/ Unterhitze 175° oder Umluft. 155°. Backzeit ca.15Min. Gut auskühlen lassen.

Sahne steif schlagen, dabei Zucker u. Sahnesteif einrieseln lassen. Vanillemark hinzufügen. Die Hälfte der Whoopies mit Weinbergpfirsichmus bestreichen, dabei einen Rand lassen. Mit Spritzbeutel und gr. Zackentülle Sahne auf den Rand spritzen, andere Whoopies aufsetzen mit Puderzucker bestäuben.

Rezept: Andrea Seimet

Weinbergpfirsich-Crumble

Zutaten:Pfirsichgenuss
100 g Butter, kalt
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Gläser eingekochte halbe Weinbergpfirsiche
1/2 TL Zimt

Zubereitung:
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Pfirsiche gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.
Die Butter, das Mehl, Zucker und Vanillezucker, sowie den Zimt vermischen und daraus Streusel kneten. Dies kann mit den Knethaken des Handmixers geschehen oder mit der Hand. Die fertigen Streusel über den Pfirsichen verteilen.
Ca. 30 Minuten backen oder bis die Streusel gebräunt sind.

Mit Vanillesoße oder Eis servieren.

Tipp: Verwenden Sie statt eingekochte Früchte frische Pfirsiche. Die Pfirsiche schälen, entsteinen und in Spalten schneiden. Wie oben beschrieben zubereiten.

Rezept & Foto: Annica Ljung-Göbel

Spargel-Röllchen vom rosagebratenem Roastbeef

Zubereitung:Spargelgericht
Das Roastbeef kalt in dünne Scheiben schneiden, mit Weinbergpfirsich-Meerrettich bestreichen. Mit 3 Stangen in Salz-Zuckerwasser gegartem Spargel belegen. Roastbeef aufrollen, so das an einer Seite die Spargelköpfe hinausragen. Mit etwas Mayonaise und Aceto Balsamico vom Weinbergpfirsich garnieren.

Dazu Baguette und ein Glas blauer Spätburgunder servieren.

Rezept: Andrea Seimet

Grüner Spargel mit Weinbergpfirsich Vinaigrette

4 PersonenSpargel und Wein

Zutaten:
1 kg grüner Spargel
125ml Olivenöl
3 EL Weinbergpfirsich Aperitif Essig
½ TL Riesling Senf Auslese
Salz, Pfeffer, frische Kräuter
4 halbe, eingekochte Pfirsiche
1-2 hart gekochte Eier

Zubereitung:
Spargel waschen, putzen, die Stangen in schräge Scheiben schneiden, in Olivenöl braten, salzen.
Vinaigrette: Salz, Pfeffer, Kräuter gehackt, Senf und Weinbergpfirsich Aperitif Essig gut mixen. Zum Schluss Pfirsiche und Eier kleingehackt vorsichtig unterheben, lauwarm servieren.

Rezept: Andrea Seimet